Migration und Integration
GrößerSchriftgrad vergrössern AusgangsgrößeSchriftgrad Standard KleinerSchriftgrad verkleinern KontrastStandardlayout nur Text anzeigen

Franz-Hermann-Haus

Im Franz-Hermann-Haus bündelt der Caritasverband Freiburg-Stadt e. V. verschiedene umfassende Beratungsangebote für Menschen mit Migrationshintergrund jeden Alters und unabhängig von Aufenthaltsstatus und Herkunftsland. Darüber hinaus dient das Haus als Begegnungsstätte für Gruppen, und es werden von hier aus verschiedene interkulturelle und sportliche Angebote organisiert. Die Mitarbeitenden der Einrichtung beraten und begleiten zudem Ehrenamtliche.

Ansprechpartner: Peter Schneider-Berg, Telefon (07 61) 79 03-2118

Migration und Integration, Franz-Hermann-Haus, Sundgauallee 8, 79110 Freiburg, Telefon (07 61) 79 03-2118, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Anfahrt

 

Jugendmigrationsdienst JMD

Dieses Angebot unterstützt in Freiburg lebende Menschen mit Migrationshintergrund von 12 bis 27 Jahren auf dem Weg zu einer gelingenden gesellschaftlichen, beruflichen und schulischen Integration.

Ansprechpartner: Peter Bichler, Telefon (07 61) 79 03-2112


 

Migrationsberatung für Erwachsene – MBE

Das Angebot berät in Freiburg lebende Migrantinnen und Migranten ab 27 Jahren zu allen Themen des alltäglichen Lebens und der Integration von Zugewanderten. MBE arbeitet trägerübergreifend.


Ansprechpartnerinnen: Claudia Jäger, Telefon (07 61) 79 03-2116, und Elisabeth Wirth-Krieger, Telefon (07 61) 79 03-2115


 

Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge – Projektverbund Baden

Dieses Projekt im breit aufgestellten Trägerverbund wendet sich an geflüchtete Menschen. Es umfasst die Beratung und Vermittlung, berufliche Orientierung, Stellensuche und Bewerbung, Kompetenzabklärung und berufliche Qualifizierung.

Ansprechpartner: Peter Schneider-Berg, Telefon (07 61) 79 03-2118


 

Anlauf- und Vermittlungsstelle für Flüchtlinge

Dieses Angebot wendet sich an die gleiche Zielgruppe wie das Projekt Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge und unterbreitet auch vergleichbare Angebote.

Ansprechpartnerin: Patricia Reineck, Telefon (07 61) 79 03-2117


 

Bildungsberatung Garantiefonds Hochschule

Die Bildungsberatung berät junge Migrantinnen und Migranten mit Studieninteresse zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse, zum weiteren Bildungsweg (Studienorientierung, Studienplanung, Studienfinanzierung) oder zum Einstieg in den akademischen Arbeitsmarkt. Gerne prüfen wir eine finanzielle Förderung der Studienvorbereitung.

Ansprechpartnerin: Bianca Steiger, Telefon (07 61) 79 03-2119


 

Vielfalt in Bewegung

Junge Menschen mit und ohne Migrationshintergrund erhalten hier niederschwellige integrative Sport- und Bewegungsangebote, Beratung und Unterstützung. Sie werden an öffentliche Vereine angebunden bzw. vermittelt.

Ansprechpartnerin: Sophia Seiler, Telefon (07 61) 79 03-2114


 

Anerkennungsberatung

Menschen mit Migrationshintergrund, die im Herkunftsland einen Schul-, Studien- oder Berufsabschluss erworben haben, werden hier unterstützt. Themen sind das Anerkennungsverfahren, die Ermittlung des deutschen Referenzberufs sowie Möglichkeiten der Nachqualifizierung und Finanzierung. Hier bilden unser Verband, Deutsches Rotes Kreuz sowie Diakonisches Werk einen Trägerverbund.

Ansprechpartnerin: Regina Göller-Obhof, Telefon (07 61) 881 44 50-0


Erstanlaufstelle und Kompetenzzentrum für die Beratung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen, Immentalstraße 16, 79104 Freiburg, Telefon (07 61) 881 44 50-0, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Anfahrt

 

Koordination von Ehrenamtlichen

Projekt „Werkstatt Integration"

 

Weitere Informationen zum Franz-Hermann-Haus