Ausstellung im Stadtteiltreff Betzenhausen-Bischofslinde

Ausstellung: 01.10. – 30.11.2021 während der Sprechzeiten des Stadtteiltreffs

„Sehnsuchtsorte“ heißt die Ausstellung von Werken der heilpädagogischen Kunsttherapie des Refugiums – der psychosozialen und medizinischen Beratungs- und Koordinierungsstelle für Geflüchtete.

Die Malereien werden vom 1. Oktober bis 30. November 2021 im Stadtteiltreff Betzenhausen-Bischofslinde ausgestellt. Besichtigt werden kann die Ausstellung immer montags 10-13 Uhr, dienstags 14-18 Uhr und donnerstags 9-12 Uhr. Es gilt die 3-G-Regel.

Das Refugium in der Trägerschaft des Caritasverbandes Freiburg-Stadt e. V. und Refudocs e. V. bietet als Koordinierungs- und Beratungsstelle psychosoziale Hilfen und Beratung für geflüchtete Menschen an und vermittelt weiter ins Netzwerk und zu Facharztterminen. Die heilpädagogische Kunsttherapie ist ein wichtiger Bestandteil der stabilisierenden psychosozialen Hilfen für Klientinnen und Klienten mit Fluchtbiographie. Das Angebot wird gefördert durch die Waisenhausstiftung.

In der Ausstellung werden einige der seither entstandenen Kunstwerke gezeigt. Die Ausstellung kann zu den täglichen Öffnungszeiten des Stadtteiltreffs besucht werden. Bitte beachten Sie die aktuellen Coronaregeln.

Adresse
Stadtteiltreff Betzenhausen-Bischofslinde
Am Bischofskreuz 4
79114 Freiburg
(07 61) 89 75 83 15
stadtteiltreff-bb@caritas-freiburg.de