Sandspielbereich lädt ein zum Entdecken und Erkunden

Heitersheim. Die Kinder der Spatzen-Gruppe des Sulzbachhauses in Heitersheim freuen sich über ein neu gestaltetes Außengelände. Ein großzügiger Sandspielbereich mit Matsch-Küche, Wasserspiel, Spielhaus, Klettergerüst und Schaukel laden die jüngsten Kinder der inklusiv arbeitenden Einrichtung zum kreativen Spiel ein und wecken den jungen Forschergeist.

Der Heitersheimer Bürgermeister Christoph Zachow und Bauamtsleiter Martin Gekeler, die den Architekten Gerd Höfler mit der Gestaltung des neuen Geländes betrauten, folgten der Einladung von Einrichtungsleiterin Cornelia Kraft. Erzieherin Eva Grozinger und Elternvertreterin Marie Wiesler übergaben dem Bürgermeister zum Dank eine von den Kindern gestaltete Zeichnung des neuen Geländes.

 

Fotos und Text: Nora Kelm, Pressesprecherin