GrößerSchriftgrad vergrössern AusgangsgrößeSchriftgrad Standard KleinerSchriftgrad verkleinern KontrastStandardlayout nur Text anzeigen

Bad Krozingen. Das Kinderfördernetz P.R.I.S.M.A. heißt am Samstag, den 22. Oktober von 10 bis 16 Uhr Eltern, Kinder, pädagogische Fachleute und alle Interessierten in den neuen Räumen in Bad Krozingen willkommen. Während die Kinder Spaß beim vielfältigen Programm haben, können sich die Erwachsenen z. B. über die interdisziplinäre Frühförderung informieren, die jetzt im Arkaden-Center angeboten wird: Heilpädagogik, Logopädie, Ergo- und Physiotherapie als aufeinander abgestimmte, vernetzte Leistung aus einer Hand.
Das Kinderfördernetz P.R.I.S.M.A. bietet Familien z.B. dann Begleitung, wenn ein Kind entwicklungsverzögert oder von Behinderung bedroht bzw. betroffen ist. Die Fachkräfte helfen auch dabei, Kinder in einer wohnortnahen Regelkindereinrichtung zu integrieren. Ein weiteres Angebot sind Kleingruppen, in denen Kinder z. B. ihre soziale Kompetenz üben. Für Eltern gibt es Einzelberatung, Vorträge oder Kurse beispielsweise zu Sprache und Erziehung. Auch pädagogische Fachleute erhalten Beratung und Fortbildung. Das Kinderfördernetz P.R.I.S.M.A. ist an fünf Freiburger Standorten, in Bad Krozingen und in Titisee-Neustadt präsent.


Diese Pressemitteilung umfasst 1.152 Zeichen inkl. Leerzeichen.

Redaktion: Karin Moczygemba, Leiterin der Abteilung Familien und Bildung
Telefon (07 61) 319 16-38, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen Ok