Bis 31.1.2023 | Ausstellung von Werken aus der Kunsttherapie des Refugiums

Noch bis Ende Januar zu sehen: Beindruckende und kraftvolle Bilder aus der Kunsttherapie des Refugiums. Die ausgestellten Werke sind Arbeiten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Sie werden im Kreuzgang der Pfarrkirche St. Martin, Rathausgasse 3, Freiburg ausgestellt.

Das Refugium ist eine psychosoziale Beratungs- und Koordinierungsstelle für Geflüchtete von Caritasverband Freiburg-Stadt e. V und Refudocs Freiburg e. V. Ein wichtiges Element der Angebote des Refugiums ist die Heilpädagogische Kunsttherapie. Die Stiftungsverwaltung Freiburg unterstützt das Angebot mit Mitteln der Waisenhausstiftung.

www.refugium-freiburg.de