1.12.2022 – 31.1.2023 | Ausstellung von Werken aus der Kunsttherapie des Refugiums

Die ausgestellten Werke sind Arbeiten von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus unterschiedlichen Herkunftsländern.

In der Heilpädagogischen Kunsttherapie kommen vielfältige künstlerische Mittel, Farben, Formen und plastische Elemente zum Einsatz. So können Menschen etwas Neues gestalten, Freude am eigenen und gemeinsamen Tun erfahren, Fähigkeiten entdecken und Selbstwirksamkeit erleben.

Herzliche Einladung zur Ausstellung!
Pfarrkirche St. Martin, Rathausgasse 3, Freiburg
1.12.2022 bis 31.1.2023
8–18.30 Uhr

Das Refugium ist eine psychosoziale Beratungs- und Koordinierungsstelle für Geflüchtete von Caritasverband Freiburg-Stadt e. V und Refudocs Freiburg e. V. Ein wichtiges Element der Angebote des Refugiums ist die Heilpädagogische Kunsttherapie. Die Stiftungsverwaltung Freiburg unterstützt das Angebot mit Mitteln der Waisenhausstiftung.

www.refugium-freiburg.de