„Inklusives Betzenhausen-Bischofslinde – Wege in ein demenzfreundliches Quartier“ Gehen Sie mit?

In Betzenhausen-Bischofslinde lässt es sich gut leben – eine große Auswahl an leicht erreichbaren und gut sortierten Geschäften, eine vielfältige Gastronomie, eine rege und aktive Vereinslandschaft, eine breitgefächerte ärztliche Versorgung, die komfortable Anbindung in die Innenstadt und zahlreiche Möglichkeiten zur Naherholung machen das Leben hier so lebenswert für Jung und Alt.

Im Quartier leben viele ältere Menschen und mit steigendem Lebensalter steigt auch das Risiko, von einer Demenz betroffen zu sein. Aber was ist überhaupt eine Demenz? Wie entsteht sie? Was bedeutet die Diagnose für den Alltag von Betroffenen und Angehörigen?

Antworten auf diese und andere Fragen bietet das Projekt „Inklusives Betzenhausen-Bischofslinde – Wege in ein demenzfreundliches Quartier“. Ziel des Projekts ist es, das Leben von Menschen mit Demenz ganz konkret vor Ort zu verbessern, so dass Betroffene und ihre Angehörigen so lange wie möglich selbständig zurechtkommen und auch weiterhin in der gewohnten Umgebung leben können.

 

VERGANGENE, LAUFENDE UND ZUKÜNFTIGE AKTIONEN

Quartiersspaziergänge

Im Sommer 2021 startete das Projekt mit Quartiersspaziergängen. Betroffene, Angehörige, Ehrenamtliche und Fachkräfte erkundeten gemeinsam Hürden und Hilfreiches im Quartier und entwickelten Ideen für Neues.

Info-Ecke

Foto: Hanna Brockmann

Seit Ende 2021 gibt es in der Info-Ecke zu Demenz viele Informationsbroschüren, Literatur und Medien zum Ausleihen – auch Hörbücher, Comics, Kinderbücher, DVDs –, Informationen zu Unterstützungsangeboten sowie technische Hilfsmittel zur Ansicht und zum Ausprobieren.

■ Zu unseren Öffnungszeiten: Mo 10–13 Uhr, Di 14–18 Uhr, Do 9–12 Uhr

Beratung

Seit Anfang 2022 bieten wir Beratung rund um das Thema Demenz mit vielen Informationen, Medien und Materialien. Wir beraten auch zu Anlaufstellen für Diagnostik, Behandlung und Hilfsangeboten in Freiburg.

■ Di 11–13 Uhr, nach vorheriger Anmeldung

Vortrag

„Verständnis für und Umgang mit Menschen mit Demenz“
20.4.2022
18–19.30 Uhr
Franz-Hermann-Haus, Sundgauallee 8
Es informiert Martin Frey, Heilpädagoge und examinierte Pflegefachkraft.
Im Anschluss ist Zeit für Austausch und Gespräche.

Sich begegnen

Voraussichtlich ab April 2022 öffnet wieder unser wöchentliches Begegnungscafé im Stadtteiltreff. Es gibt Kaffee, Kuchen und nette Gespräche. Alle Menschen sind willkommen. Wir verfügen über einen barrierefreien Zugang und ein behindertengerechtes WC.

■ Do 15–17.30 Uhr

Zu allen Aktionen und Angeboten sind Sie herzlich eingeladen!

Für Informationen, bei Fragen oder wenn Sie Ideen mit uns teilen möchten, wenden Sie sich gerne an uns unter:

Stadtteiltreff Betzenhausen-Bischofslinde
Ansprechpersonen: Katharina Becker und Hanna Brockmann
Am Bischofskreuz 4
79114 Freiburg
(07 61) 89 75 83 15
stadtteiltreff-bb@caritas-freiburg.de